Schaltgriff eckige Variante Quickly T

Alle Fragen, die rund um die Quickly auftauchen, gehören hier hinein,

Schaltgriff eckige Variante Quickly T

Beitragvon Martinhead » 14.05.2020, 11:52

Hallo Zusammen,
nach meiner N und der F, habe ich mich ,entgegen sämtlicher Warnungen, an eine Quickly T gewagt. Die Probleme ließen nicht lange auf sich warten :oops: :lol:
Ich habe schon die Suche bemüht, aber nichts gefunden! Es geht um den Zusammenbau der Schaltgriffamatur, 1. Variante 1959. Ich habe die Ersatzteilliste und die Instandsetzungsanleitung, hier ist beschrieben, wie sie auseinander geht, dann hatten die Jungs wohl keine Lust mehr und haben beschrieben wie die Schaltung eingestellt wird. Auseinander war die T schon, habe sie so gekauft. Ich habe den Gegenhalter verbaut, Seilzüge und Gleitsteine. Habe es geschafft das Griffrohr aufzuschieben, vorderen Gleitstein von rechts ins Griffrohr, und den Zweiten hinterher von links in das Griffrohr. Soweit so gut, aber das Griffrohr läßt sich nicht drehen. Kann mir jemand sagen wo mein Fehler liegt?

Mir fehlt noch das Endstück des Schaltgriffes, wenn noch jemand so etwas liegen hat, gerne anbieten!

Es ist eine T 2-Sitzer und in einem der hinteren Stoßdämpfer ist die Feder gebrochen. Auch hier, wenn noch jemand etwas hat, gerne anbieten. Oder jemand weiß, wo man diese, oder passende bekommt, oder fertigen lassen kann, ich bin für jeden Tipp dankbar.

Grüße aus SH
Martin
N 1957 ; F 1963
Rechtschreibfehler Grammatikfehler Ausdrucksfehler Zeichensetzungsfehler Satzbaufehler Formulierungsfehler und Inhaltsfehler könnten beabsichtigt und Ausdruck meiner persönlichen Individualität sein!
http://www.moped-garage-besenbek.de.to
Benutzeravatar
Martinhead
Quickly-Freak
 
Beiträge: 384
Registriert: 21.01.2011, 12:42
Wohnort: 25335 Elmshorn

Zurück zu Alles rund um die Quickly

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 7 Gäste