3-Gang Getriebe Vorgelegewelle (Schieberad 20 Zähne)

Informationen über Restaurierungen und Instandsetzungen, Erfahrungsberichte, die man hier anderen weitergeben kann.
Antworten
QuicklyToni
Neu
Beiträge: 3
Registriert: 16.09.2015, 20:12

3-Gang Getriebe Vorgelegewelle (Schieberad 20 Zähne)

Beitrag von QuicklyToni »

Hallo Quickly-Schrauber,

beim Zerlegen meines Motors mit 3-Gang-Getriebe habe ich leider vergessen zu dokumentieren wie das Schieberad der Vorgelegewelle montiert war.
Ich habe die Version mit 20 Zähnen.

Im Forum habe ich bei meiner Recherche nur Bilder zum korrekten Einbau der (neueren) Version mit 17 Zähnen gefunden. :(

Kann mir jemand weiterhelfen und mir sagen auf welchem Bild (1 oder 2) das Schieberad korrekt montiert ist?


Bild

Bild

Vielen lieben Dank an alle :D
Quickly-Heizer
Quickly-Freak
Beiträge: 508
Registriert: 14.03.2006, 06:54
Wohnort: Garbsen bei Hannover

Re: 3-Gang Getriebe Vorgelegewelle (Schieberad 20 Zähne)

Beitrag von Quickly-Heizer »

Moin,
ich würde, wenn der Motor nun schon zerlegt ist, auf die verbesserte Vorgelegewelle mit verstärkter Rastung des zweiten Ganges umbauen.
Dazu braucht man die neue Vorgelegewelle und beide Schieberäder auf der Getriebewelle und Vorgelegewelle.
Kostet so um 100€...

Bernd
QuicklyToni
Neu
Beiträge: 3
Registriert: 16.09.2015, 20:12

Re: 3-Gang Getriebe Vorgelegewelle (Schieberad 20 Zähne)

Beitrag von QuicklyToni »

Hallo Bernd, danke für deine Antwort. Wäre ggf. sinnvoll, wobei ich bisher keine Probleme mit dem dem zweiten Gang bzw. rausrutschen hatte.

Bzgl. der alten Version weißt du nicht welches der beiden Bilder die korrekte Einbauweise zeigt? Würde mich dennoch interessieren falls ich nicht upgrade.

VG Dominik
Yannick14
Quickly-Freak
Beiträge: 61
Registriert: 08.09.2012, 19:16
Wohnort: Nettetal

Re: 3-Gang Getriebe Vorgelegewelle (Schieberad 20 Zähne)

Beitrag von Yannick14 »

Bild 2 ist korrekt.

Beim Schieberad auf der Getriebehauptwelle musst du ebenfalls darauf ahcte, dass es richtig herum montiert wird. (Mit den ausgedrehten Klauen zum 1. Gang)

Gruß Yannick
QuicklyToni
Neu
Beiträge: 3
Registriert: 16.09.2015, 20:12

Re: 3-Gang Getriebe Vorgelegewelle (Schieberad 20 Zähne)

Beitrag von QuicklyToni »

Hallo Zusammen,

ich habe mir nun die verbesserte Ausführung der Vorgelegewelle und die zugehörigen Zahnräder für die Vorgelegewelle und Getriebewelle besorgt, jedoch passt nun das große Zahnrad der Vorgelegewelle nicht auf die Vorgelegewelle:

Bild


Auf diesem Bild habe ich mein großes Zahnrad der Vorgelegewelle. Dieses kommt so original aus meinem Motor. Beispielhaft habe ich mit rot die Kontur der Fräsungen für die Klauen dargestellt:
Bild


Auf diesem Bild ist die neue Vorgelegewelle. Mit rot habe ich die Kontur der Klauen dargestellt;
Bild

Mir scheint es so, als wären die Konturen nicht gleich, was zu dem o.g. Effekt führt, dass beide Teile nicht zusammen passen.

Nun zu meinen Fragen:
Mich würde interessieren, ob von euch hier auch schon jemand Probleme mit der Passform gehabt hat und wie ihr das gelöst bekommen habt? Ich bin davon ausgegangen, dass die Vorgelegewelle kompatibel zum "alten" großen Zahnrad ist und man dies nicht auch noch zusätzlich erwerben muss.

Ggf. ist auch meine neue Vorgelegewelle nicht "sauber" verarbeitet? Ich werde mich in jedem Fall auch an Herrn Krippl wenden.


Vielen Dank!
Gruß Dominik
Antworten