Seite 1 von 1

Umbau Schwinghebel 1. Ausführung auf 2. Ausführung

BeitragVerfasst: 23.10.2019, 18:09
von selles
Hallo, in den Kundendienst-Mitteilungen und auch der Ersatzteilliste ist zu lesen, dass die Schwinghebel 1. Ausführung (16 41 00 508 bzw. 509) durch die Schwinghebel 2. Ausführung (16 41 01 508 bzw. 509) zu ersetzen sind. Neben dem üblichen benötige man auch noch 2 Büchsen 16 41 00 401 mit den Maßen 8x11x4,5. Leider tauchen diese Büchsen in keiner Explosionszeichnung auf.
Weis jemand wo die hin gehören?

Danke, Bernd

Re: Umbau Schwinghebel 1. Ausführung auf 2. Ausführung

BeitragVerfasst: 25.10.2019, 09:09
von Quicklymax
Hallo Bernd,
bei Krippel taucht die Buchse bei der Explosionszeichnung Federgabel 1. Ausführung aus, wenn man auf die kleine Buchse neben dem Schwinghebel links unten tippt, taucht rechts ein Feld mit Lagebuchse auf, wenn man die antippt, taucht genau die Buchse auf. Ob Ausführung 1 und 2 zu tauschen sind, kann ich nichts dazu sagen, es gibt unterschiedliche Schwinghebel wegen unterschiedlicher Bremsankerplatten.
Gruß, Evert.

Re: Umbau Schwinghebel 1. Ausführung auf 2. Ausführung

BeitragVerfasst: 25.10.2019, 17:28
von selles
Rätsel gelöst: die Schwinghebel 1. Ausführung werden von Lagerbolzen mit 11mm Durchmesser geführt, entsprechend groß ist das Loch in der Gabel auf der Außenseite. Die Schwinghebel 2. Ausführung werden von Lagerbolzen mit 8 mm Durchmesser geführt, entsprechend klein ist das Loch in diesen Gabeln.
Wird nun in eine Gabel 1. Ausführung ein Schwinghebel 2. Ausführung eingebaut, dann baumelt der 8er Bolzen in einem 11er Loch. Genau hier kommt jetzt die Buchse rein. Und schon passt es!
Mein Vorderrad läuft jetzt wieder so wie es soll.
PS: die Buchse habe ich nicht bei Krippl gefunden, sondern beim Mitbewerber.

Gruß, Bernd