Quickly Vergaserbezeichnungen

Alle Fragen, die rund um die Quickly auftauchen, gehören hier hinein,

Quickly Vergaserbezeichnungen

Beitragvon 2stroke4moresmoke » 29.05.2021, 13:48

Hallo,
ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir alle Original 12 er Startvergaser nennen könntet, da ich mich dazu entschlossen habe einen originalen zu verwenden nachdem der Nachbau Vergaser nach unzähligen Versuchen nicht funktionieren mag und die Quickly anfängt hochzudrehen , wenn ich den original 9 er Gaser einbaut läuft alles einwandfrei und ohne Probleme .
Wäre also sehr dankbar für die Typenbezeichnungen um mir so einen originalen 12 er startvergaser von Bing zuzulegen .
Gruß Nico
2stroke4moresmoke
Mitglied
 
Beiträge: 9
Registriert: 21.11.2020, 11:14

Re: Quickly Vergaserbezeichnungen

Beitragvon Quickly-Hatschi » 29.05.2021, 15:25

Hallo Nico.
Die 12er Startvergaser für die Quicklys haben folgende Bezeichnung:( 1/12/90 Exportvergaser )
1/12/115 ,( 1/12/116 Exportvergaser ), 1/12/117 , (1/12/118 Exportvergaser), 1/12/127 , (1/12/136 Exportvergaser) . Zudem gibt es noch die normalen 12er Vergaser mit der Bezeichnung: 1/12/24 und (1/12/67 Exportvergaser ).

LG. Hartwig
Benutzeravatar
Quickly-Hatschi
Quickly-Freak
 
Beiträge: 283
Registriert: 05.06.2020, 16:10
Wohnort: Baden - Württemberg / Oberschwaben

Re: Quickly Vergaserbezeichnungen

Beitragvon 2stroke4moresmoke » 29.05.2021, 17:14

Hallo,
ich danke dir vielmals für deine Hilfe:)
Gruß Nico
2stroke4moresmoke
Mitglied
 
Beiträge: 9
Registriert: 21.11.2020, 11:14

Re: Quickly Vergaserbezeichnungen

Beitragvon webmaster » 31.05.2021, 09:46

Hallo,
schick doch den Vergaser mal zur Überprüfung zu uns - wir würden ihn mal an unser Testfahrzeug montieren und schauen was er macht.
Ggf. würden wir Ihn bei einem Defekt dann natürlich umtauschen oder instandsetzen.
Wurden auch schon mal andere Hauptdüsen montiert?
Die richtige Haupdtdüse ist beim 12er Vergaser enorm wichtig.
Benutzeravatar
webmaster
Site Admin
 
Beiträge: 388
Registriert: 08.03.2006, 20:14

Re: Quickly Vergaserbezeichnungen

Beitragvon Ur-Quickly-BJ56 » 02.06.2021, 21:33

An meiner Ur Quickly BJ 56 ist ein 1/12/90 verbaut, läuft top seit komplett neu bestückt mit Teilen aus dem Shop.
Wenn du die Bing Vergaserliste brauchst sag Bescheid, kann ich dir schicken. Daraus geht auch hervor welche Düsen, Nadel und Nadelstellung du brauchst.
Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Ur-Quickly-BJ56
Quickly-Freak
 
Beiträge: 36
Registriert: 08.07.2020, 18:38

Re: Quickly Vergaserbezeichnungen

Beitragvon 2stroke4moresmoke » 03.06.2021, 19:18

webmaster hat geschrieben:Hallo,
schick doch den Vergaser mal zur Überprüfung zu uns - wir würden ihn mal an unser Testfahrzeug montieren und schauen was er macht.
Ggf. würden wir Ihn bei einem Defekt dann natürlich umtauschen oder instandsetzen.
Wurden auch schon mal andere Hauptdüsen montiert?
Die richtige Haupdtdüse ist beim 12er Vergaser enorm wichtig.


Servus ,
von 60 bis 64 hab ich alle Hauptdüsen ausprobiert mit allen Nadelstellungen im Endeffekt hab ich keinen Unterschied gemerkt. Im Stand läuft sie sehr sehr unruhig und sobald man Gas gibt dreht sie komplett hoch als würde der Gaschieber hängen, allerdings hab ich bei Demontage mal reingeschaut der Gaschieber geht ohne Probleme wieder zurück sehr merkwürdig. Danach wieder den alten 9 er verbaut und das Moped läuft wieder ohne Probleme seidenweich im Standgas und nimmt das Gas hervorragend an ohne dabei hochzudrehen. Gaszug habe ich auch schon verstellt hat sich auch nichts getan.
Gruß Nico
2stroke4moresmoke
Mitglied
 
Beiträge: 9
Registriert: 21.11.2020, 11:14

Re: Quickly Vergaserbezeichnungen

Beitragvon 2stroke4moresmoke » 03.06.2021, 19:20

Ur-Quickly-BJ56 hat geschrieben:An meiner Ur Quickly BJ 56 ist ein 1/12/90 verbaut, läuft top seit komplett neu bestückt mit Teilen aus dem Shop.
Wenn du die Bing Vergaserliste brauchst sag Bescheid, kann ich dir schicken. Daraus geht auch hervor welche Düsen, Nadel und Nadelstellung du brauchst.
Grüße Wolfgang



Hallo Wolfgang,
das wäre sehr sehr nett wenn du mir die Vergaserliste schicken könntest.
Welche Hauptdüse hattest du bei deinem originalen Vergaser und welche jetzt im 1/12/90 ?

Gruß Nico
2stroke4moresmoke
Mitglied
 
Beiträge: 9
Registriert: 21.11.2020, 11:14

Re: Quickly Vergaserbezeichnungen

Beitragvon Ur-Quickly-BJ56 » 04.06.2021, 11:15

Hallo Nico,
bei mir ist die 64er HD gut. Wobei das Quickly mit der 62er im Sommer (wenns draußen warm ist) etwas besser läuft - jedenfalls bilde ich mir das ein :D
Hatte auch mal eine 60er drin, da wird der Motor aber zu heiß - Faden an der Zündkerze = Fehlzündung und Motor aus. (Danke nochmal für die Hilfe damals Hartwig).

Falls du dir auch den 1/12/90 holst:
Wie es bei dir dann schlussendlich optimal ist musst du ausprobieren - leg dir einfach mal ne 62er, 64er und 66er HD zu und check was am besten geht - würde tippen, dass eine dieser Größen gut ist.
... ich würde btw. auch gleich Nadeldüse, Nadel und Schwimmer tauschen (tat ich nicht und hab 2x angefangen :? )
Betreffend der Bing Liste habe ich dir eine PN geschrieben (oben müsste es bei dir anzeigen, dass du eine neue Nachricht hast)
Grüße
Wolfgang
Zuletzt geändert von Ur-Quickly-BJ56 am 04.06.2021, 14:09, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Ur-Quickly-BJ56
Quickly-Freak
 
Beiträge: 36
Registriert: 08.07.2020, 18:38

Re: Quickly Vergaserbezeichnungen

Beitragvon Ur-Quickly-BJ56 » 04.06.2021, 11:31

https://forum.nsu-quickly.de/viewtopic.php?t=2153

In diesem Beitrag findest du die Tabellen.
Benutzeravatar
Ur-Quickly-BJ56
Quickly-Freak
 
Beiträge: 36
Registriert: 08.07.2020, 18:38


Zurück zu Alles rund um die Quickly

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste