NSU Quickly Kupplung rutscht...

Alle Fragen, die rund um die Quickly auftauchen, gehören hier hinein,

NSU Quickly Kupplung rutscht...

Beitragvon TimmyA76 » 13.04.2021, 10:31

Hallo, und vielen Dank für die Aufnahme !

Ich besitze seit kurzes eine NSU Quickly N 1954

Habe des Motor instandgesetzt (Zuletzt war sie 1976) angemeldet.
Ich habe denn eine neue 3 Scheiben Kupplung eingebaut.

Die Kupplungsfeder habe ich richtig eingestellt, so das der Motor durchrutscht. In anderen Foren war ein Anzugsdrehmoment von 10.5 NM angegeben,

Nun habe ich das Problem das beim Anfahren wenn ich Gasgebe die Kupplung nicht richtig greift, sondern durchrutscht.
Wenn ich langsam gasgebe greift sie aber umsomehr ich Gas gebe dreht der Motor hoch.
Habe es es versucht noch am Kupplungshebel einzustellen aber keine änderung.
Wenn ich an der Kupplung ziehe ist auch eine art schleifen zu hören... ich habe SAE80 GL80W API Als Getriebeöl.

Vielen Dank

MfG
TimmyA76
Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: 13.04.2021, 08:54

Re: NSU Quickly Kupplung rutscht...

Beitragvon Spectralis » 13.04.2021, 18:55

Hallo,
ist der Kupplungszug leichtgängig, ich könnte mir vorstellen das dadurch die Kupplung nicht schnell genug geschlossen wird und deshalb die Kupplung rutscht.
Wünsche viel Erfolg. :?:
Gruß
Bernhard
Spectralis
Mitglied
 
Beiträge: 13
Registriert: 15.07.2018, 15:33

Re: NSU Quickly Kupplung rutscht...

Beitragvon Vau2 » 13.04.2021, 18:59

Hast Du auch eine neue Feder verbaut ?
Vau2
Quickly-Freak
 
Beiträge: 52
Registriert: 08.12.2020, 19:14

Re: NSU Quickly Kupplung rutscht...

Beitragvon Vau2 » 13.04.2021, 19:06

beim einlegen auch mit einer Reibscheibe angefangen ?
Nicht das Stahl auf Stahl liegt ?
Vau2
Quickly-Freak
 
Beiträge: 52
Registriert: 08.12.2020, 19:14

Re: NSU Quickly Kupplung rutscht...

Beitragvon TimmyA76 » 14.04.2021, 09:58

Hallo,

ja danke für die Antworten.
Also eine Neue Feder habe ich natürlich noch nicht verbaut, das wäre mal eine Idee...
Also die Beläge sind richtig verbaut und Kupplungszug habe ich nochmal nachgestellt aber keine Veränderung.

Könnte wohl nur meiner Meinung an der Feder liegen, wenn die Spannung nicht mehr stimmt.

Ich werde berichten, vorerst danke

Tim
TimmyA76
Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: 13.04.2021, 08:54

Re: NSU Quickly Kupplung rutscht...

Beitragvon Quickly-Hatschi » 14.04.2021, 16:01

Hallo Tim.
Wenn du deine Kupplungsfeder erneuerst , damit deine Kupplung nicht mehr "rutscht", könntest du zur Erhöhung des Druck auf die Kupplungsfeder zusätzlich eine Passscheibe 30×22×1 mm zwischen der äußeren Federaufnahme und der Kupplungsfeder mit einbauen, damit du mehr Druck auf die Kupplungslamellen bekommst , nur so als Tipp !
Du kannst ja mal im Suchfeld oben "Stärkere Kupplung " eingeben und die Beiträge darüber lesen .

LG. Hartwig
Benutzeravatar
Quickly-Hatschi
Quickly-Freak
 
Beiträge: 283
Registriert: 05.06.2020, 16:10
Wohnort: Baden - Württemberg / Oberschwaben

Re: NSU Quickly Kupplung rutscht...

Beitragvon Spectralis » 14.04.2021, 18:11

Hallo,
schau mal hier rein! Viel Erfolg !
/viewtopic.php?f=2&t=3229

Nette Grüße
Bernhard
Spectralis
Mitglied
 
Beiträge: 13
Registriert: 15.07.2018, 15:33

Re: NSU Quickly Kupplung rutscht...

Beitragvon webmaster » 14.04.2021, 19:16

Neue Feder ist eigentlich Pflicht!
Wenn der Kupplungssatz und Feder erneuert wird, kann die Kupplung nicht mehr rutschen.
Benutzeravatar
webmaster
Site Admin
 
Beiträge: 388
Registriert: 08.03.2006, 20:14

Re: NSU Quickly Kupplung rutscht...

Beitragvon TimmyA76 » 28.04.2021, 14:51

tja.... trotz neuer Kupplungsfeder + Kupplung rutscht die Kupplung weiterhin... nun bin ich auch ratlos.
Der Halbmond von der Antriebswelle ist auch in ordnung also daran liebt es auch nicht !

Hat jemand noch eine Idee ?... :)

Danke
TimmyA76
Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: 13.04.2021, 08:54

Re: NSU Quickly Kupplung rutscht...

Beitragvon Quickly-Hatschi » 28.04.2021, 15:56

Hallo Tim.
Da du sämtliche Komponenten der Kupplung erneuert hast und wenn du sie wieder richtig zusammengebaut hast , könnte es vielleicht noch folgende Ursache haben ! Hast du schon einmal den inneren und äußeren Kupplungskorb überprüft , ob der eventuell "verschlissen "oder "verzogen , verbogen " ist . Wenn die Kupplungslamellen nicht sauber "plan" im Kupplungskorb aufliegen , ist der " reibungswiederstand " der Lamellen zu gering und die Kupplung "schleift " mit .
Was verwendest du für ein Getriebeöl ? Wenn es von der Viskosität her zu " Dickflüssig " ist , wäre das auch noch eine mögliche Ursache einer "schleifenden" Kupplung. Und hat dein Kupplungshebel genügend Spiel ? ( 2-3 mm ) dass die Kupplung wieder vollständig "einrücken" kann. Der Kupplungszug sollte relativ "locker" sein .

LG. Hartwig
Zuletzt geändert von Quickly-Hatschi am 29.04.2021, 16:17, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Quickly-Hatschi
Quickly-Freak
 
Beiträge: 283
Registriert: 05.06.2020, 16:10
Wohnort: Baden - Württemberg / Oberschwaben

Re: NSU Quickly Kupplung rutscht...

Beitragvon TimmyA76 » 28.04.2021, 17:10

Hallo Hartwig,

danke für deine lange Antwort.
Nun Kupplung habe ich richtig zusammengebaut!
An Getriebeöl habe ich GL 80W API GL-3

Also der Kupplungskorb scheint nicht verzogen zu sein.Werde ich aber nochmal überprüfen.
Beim oberen Kupplungsorb sind leichte schleifspuren oben zu sehen. Sonst sieht alles gut aus.

Kupplung hat Spiel und ist locker eingestellt.

Ich denke evtl.auch das es an den Kupplungskörben liegen könnte, weil sonst wüsste ich nicht woran es sonst noch liegen kann.
Gruss
Tim
TimmyA76
Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: 13.04.2021, 08:54

Re: NSU Quickly Kupplung rutscht...

Beitragvon Quickly-Hatschi » 28.04.2021, 17:37

Hallo Tim.
Also am Getriebeöl kann es auch nicht liegen , ich verwende das gleiche, und das schon seit Jahren . Es wäre ein Versuch wert , zur Erhöhung des Druck auf die Kupplungsfeder eventuell 2 Passscheiben mit 22 mm Innendurchmesser und 30 mm Außendurchmesser einzusetzen, bevor du die Kupplungskörbe austauscht. Lies dir mal oben den Thread mit dem Link von Bernhard (Spectralis) durch , da geht es unter anderem um die Passscheiben zur Erhöhung des Druck auf die Kupplungsfeder. Solltest du es mit den Passscheiben versuchen und du keine hast , Bernd ( Quickly-Heizer) bietet sie an . Wenn du willst , kannst du ihm ja mal eine PN. schreiben .
Viel Erfolg !

LG. Hartwig
Benutzeravatar
Quickly-Hatschi
Quickly-Freak
 
Beiträge: 283
Registriert: 05.06.2020, 16:10
Wohnort: Baden - Württemberg / Oberschwaben

Re: NSU Quickly Kupplung rutscht...

Beitragvon webmaster » 28.04.2021, 19:02

Das ist schon merkwürdig - normalerweise funktioniert das mit neuen Scheiben und Feder auf Anhieb.
Dass die Getriebewelle und das Ritzel (Sitz) einwandfrei sind ist sicher?
Benutzeravatar
webmaster
Site Admin
 
Beiträge: 388
Registriert: 08.03.2006, 20:14

Re: NSU Quickly Kupplung rutscht...

Beitragvon TimmyA76 » 29.04.2021, 08:46

Danke werde nochmal nachlesen mit den Scheiben, bevor ich evtl die Kupplungskörbe wechsel.

Ja natür das Ritzel und der Halbmond auf der Welle sind intakt.
Werde es aufjedenfall mit den Scheiben versuchen.


Danke
TimmyA76
Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: 13.04.2021, 08:54

Re: NSU Quickly Kupplung rutscht...

Beitragvon Quickly-Heizer » 29.04.2021, 09:53

Moin Leute,

es könnte durchaus sein, das, warum auch immer, der innere Kupplungskorb von einer 5-Scheiben Kupplung montiert wurde. Im Bild links zusehen.
Da der innere Kupplungskorb der 5-Scheiben Kupplung etwas tiefer gekröpft ist, kann die Kupplungsfeder nicht genügend Druck auf die Lamellen ausüben und die Kupplung rutscht durch...

Bernd
Bild
Quickly-Heizer
Quickly-Freak
 
Beiträge: 472
Registriert: 14.03.2006, 06:54
Wohnort: Garbsen bei Hannover

Nächste

Zurück zu Alles rund um die Quickly

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste