Luftschieberdeckel Position

Alle Fragen, die rund um die Quickly auftauchen, gehören hier hinein,

Luftschieberdeckel Position

Beitragvon siggi » 28.03.2021, 10:45

Hallo zusammen,

seit ich einen neuen Zylindersatz (1,7 PS hier aus dem Shop) eingebaut habe, läuft der Hobel endlich :D .
Allerdings ist mir nicht ganz klar, was es mit der Stellung des Luftschieberdeckels auf sich hat. Der Leerlauf funktioniert nur bei geschlossenem Deckel, sobald ich aber fahre muss ich den Deckel aufmachen sonst geht der Motor aus.
Ist das so gedacht oder stimmt mit meinen Einstellungen etwas nicht?

Verbaut ist außerdem der 12er Startervergaser auch hier vom Shop.
siggi
Quickly-Freak
 
Beiträge: 35
Registriert: 25.05.2016, 18:28

Re: Luftschieberdeckel Position

Beitragvon Quickly-Hatschi » 28.03.2021, 11:55

Hallo Siggi.
Der Luftschieberdeckel wird nur beim "normalen " Vergaser benötigt , beim Startvergaser ist der Luftschieberdeckel hinfällig , da an der Stelle eine Gummiverschlußkappe montiert wird . Auch der Luftfilter ist gegen einen für den Startvergaser auszutauschen. Beim Startvergaser hast du einen Startschieber für den Kaltstart .
Die Funktionsweise des Luftschieberdeckel hast du schon richtig beschrieben und es ist auch so gedacht !

LG. Hartwig
Benutzeravatar
Quickly-Hatschi
Quickly-Freak
 
Beiträge: 277
Registriert: 05.06.2020, 16:10
Wohnort: Baden - Württemberg / Oberschwaben

Re: Luftschieberdeckel Position

Beitragvon siggi » 28.03.2021, 13:12

Hi Hartwig,

vielen Dank für die Info, das war mir nicht bewusst.
Das heißt ich muss folgende Artikelbestellen bestellen oder?

https://nsu-quickly.de/motor/vergaser/s ... lter?c=170
https://nsu-quickly.de/motor/vergaser/s ... aser?c=170

Muss der Luftfilterkorb auch getauscht werden?
siggi
Quickly-Freak
 
Beiträge: 35
Registriert: 25.05.2016, 18:28

Re: Luftschieberdeckel Position

Beitragvon Quickly-Hatschi » 28.03.2021, 15:00

Hallo Siggi.
Ja , diese Teile brauchst du . Den Luftfilterkorb kannst du ausbauen , den brauchst du nicht . Falls er nicht heraus geht , musst du ihn ganz auf " AUF" stellen , bevor du den Luftschieberdeckel, Luftfilter , Luftfilterbefestigungsschraube und Haltestern ausbauen kannst. Damit über den Rahmen die komplette Ansaugluft durch den Luftfilter angesaugt werden kann . Den Kaltstart hast du ja durch den Startschieber an deinem Startvergaser. Solltest du ein dickes Bakalitstück als Vergaserdichtung verwenden , brauchst du auch noch den Ansaugschlauch 3.Ausführung.

LG. Hartwig
Benutzeravatar
Quickly-Hatschi
Quickly-Freak
 
Beiträge: 277
Registriert: 05.06.2020, 16:10
Wohnort: Baden - Württemberg / Oberschwaben

Re: Luftschieberdeckel Position

Beitragvon siggi » 28.03.2021, 15:09

Hallo Hartwig,

viel Danke für die Hilfe. Bin gespannt ob auf den ersten Test :D
siggi
Quickly-Freak
 
Beiträge: 35
Registriert: 25.05.2016, 18:28

Re: Luftschieberdeckel Position

Beitragvon Quickly-Hatschi » 28.03.2021, 15:19

Hallo Siggi.
Dass wir uns richtig verstehen . Ich meine den "inneren" Luftfilterkorb , der der drehbar ist . Nicht den äußeren, der fest im Rahmen steckt , nur damit wir uns nicht missverstehen !

LG. Hartwig
Benutzeravatar
Quickly-Hatschi
Quickly-Freak
 
Beiträge: 277
Registriert: 05.06.2020, 16:10
Wohnort: Baden - Württemberg / Oberschwaben

Re: Luftschieberdeckel Position

Beitragvon Quickly-Heizer » 28.03.2021, 16:06

Hallo Siggi,

du brauchst weder einen neuen Luftfilter noch die Gummikappe kaufen.
Ein Startvergaser läuft auch im alten Rahmen mit Luftschieberdeckel, der Schieber muss nur immer in Stellung "Auf" sein.
Wenn du dann noch deinen Startvergaser mit Tupfer umrüstest, brauchst du den schlecht dosierbaren Startschieber gar nicht mehr bzw. du hast 2 Möglichkeiten, deinen kalten Motor zu starten.

Bernd
Quickly-Heizer
Quickly-Freak
 
Beiträge: 472
Registriert: 14.03.2006, 06:54
Wohnort: Garbsen bei Hannover

Re: Luftschieberdeckel Position

Beitragvon Quickly-Hatschi » 28.03.2021, 18:28

Hallo Siggi.
Du kannst es natürlich auch so machen wie Bernd es beschrieben hat , es ist für den Startvergaser allerdings nicht so vorgesehen . Deshalb habe ich dir den Vorschlag mit der Umrüstung gemacht . Was du nun machst bleibt natürlich dir überlassen.

LG. Hartwig
Benutzeravatar
Quickly-Hatschi
Quickly-Freak
 
Beiträge: 277
Registriert: 05.06.2020, 16:10
Wohnort: Baden - Württemberg / Oberschwaben

Re: Luftschieberdeckel Position

Beitragvon siggi » 29.03.2021, 09:17

Hallo zusammen,

wenn ich Bernd richtig verstehe bedeutet das, dass ich den Luftschieberdeckel immer auf "auf" lassen kann und damit alles funktionieren müsste.
Wie schon beschrieben, muss ich aktuell aber im Standgas den Deckel schließen und dann beim Fahren öffnen damit alles rund läuft.
Dementsprechend ist irgendwas falsch abgestimmt oder?

Danke euch
siggi
Quickly-Freak
 
Beiträge: 35
Registriert: 25.05.2016, 18:28

Re: Luftschieberdeckel Position

Beitragvon Quickly-Hatschi » 29.03.2021, 15:55

Hallo Siggi.
Das ist schon richtig so , dass du zum" Kalt "Starten des Motors den Luftschieberdeckel auf "Zu" stellen mußt und wenn der Motor läuft , den Luftschieberdeckel dann in die Stellung "Auf" drehst , damit der Vergaser mehr Luft ansaugen kann . Beim Vorschlag von Bernd hast du zwei Möglichkeiten, den" Kaltstart " vorzunehmen und zwar so , dass du den Luftschieberdeckel wie bis jetzt auch benutzt , dann bleibt am Startvergaser der Startschieber "auf" und wird mit dem Stift nicht nach unten gedrückt , oder du wählst die andere Kaltstart möglichkeit , in dem du den Luftschieberdeckel immer in der Stellung "Auf" beläßt und dafür den Startschieber des Startvergaser für den Kaltstart verwendest . Bei meinem Umbau Vorschlag mit Gummiverschlußkappe und dem Luftfilter für den Startvergaser , hast du nur die eine Variante ,die für den Startvergaser eigentlich auch vorgesehen ist , dass zum Kaltstart der Startschieber des Startvergaser benutzt werden muss . Wie du letztendlich den Kaltstart an deiner Quickly vornimmst , mußt du selbst entscheiden.

LG. Hartwig
Benutzeravatar
Quickly-Hatschi
Quickly-Freak
 
Beiträge: 277
Registriert: 05.06.2020, 16:10
Wohnort: Baden - Württemberg / Oberschwaben


Zurück zu Alles rund um die Quickly

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste