Montage Gepäckträger Quickly-N

Alle Fragen, die rund um die Quickly auftauchen, gehören hier hinein,

Montage Gepäckträger Quickly-N

Beitragvon Mathias » 02.01.2021, 23:26

Hallo Forum,

ich bin neu hier und etwa auf dem halben Weg bei der Restauration einer Quickly-N BJ 1961, die immerhin schon seit 1985 in meinem Besitz ist. Die Rahmennummer ist 93590x. Ich hatte keinen Gepäckträger (GT) und habe mir über B.K. einen aus meiner Sicht passenden gebrauchten gekauft. Ich habe ihn zerlegt und neu lackiert, aber nun passt er nicht! Da die Q schon zerlegt war als ich den GT gekauft habe, konnte ich ihn nicht vorab testen.Die GT-Streben (GTS) müssen nach meinem Dafürhalten an die selbe Schraube wie die Schutzblechstrebe (SBS) von oben und hinten. Auf dem angehängten Foto kann man das Problem sehen. Da fehlen locker 20 mm!

Ich habe im Forum keinen passenden Thread gefunden. Kann mir jemand helfen?

Dank und Gruß Mathias

PS: Wenn ich schon eine Frage stelle noch den schnellen Nachtrag: In welcher Reihenfolge werden denn die Streben (sofern sie passen) montiert? Von innen (Felge) nach außen: SBS von oben / SBS von hinten / vorderer GTS / hintere GTS???
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Quickly-N BJ 1961 / MGB GT V8 BJ 1974
Mathias
Mitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: 02.01.2021, 16:23

Re: Montage Gepäckträger Quickly-N

Beitragvon Maris » 03.01.2021, 07:39

Hallo Mathias,

ich habe meinen Gepäckträger gerade erst gestern wieder montiert - deshalb noch ganz aktuell :)
Von Innen nach Außen kommen die Streben wie folgt dran:
- waagerechte Schutzblechstrebe
- senkrechte Schutzblechstrebe
- vordere Gepäckträgerstrebe
- hintere Gepäckträgerstrebe

Ich hoffe, dass man das auf den Fotos erkennen kann.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Maris am 03.01.2021, 11:37, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Markus

Quickly L(uise) 1958
Quickly N(apoleon) 1955
Quickly S(ophia) 1956
Maris
Quickly-Freak
 
Beiträge: 150
Registriert: 02.01.2018, 06:43
Wohnort: Bad Ditzenbach

Re: Montage Gepäckträger Quickly-N

Beitragvon Andy&X1/9 » 03.01.2021, 11:29

Hallo Mathias,

Schöne Patina, die Seele des Fzg. erhalten :D :D

Grüssle Andy
Andy&X1/9
Vielfahrer
 
Beiträge: 27
Registriert: 18.09.2015, 14:48

Re: Montage Gepäckträger Quickly-N

Beitragvon Mathias » 03.01.2021, 12:11

Hallo,
@Andy: Das Lob für die Patina gebührt Markus nicht mir ;-). Meine wurde vor fast 34 Jahren mit der Rolle rot lackiert. Das musste alles runter!

@Markus: Danke für die Reihenfolge der Streben. Mein Hauptproblem sind die fehlenden knapp 20mm Länge der Gepäckträgerstreben. Könntest Du das Maß der Streben an Deinem Gepäckträger nehmen? Am besten von Lochmitte der Streben auf die Höhe der Lasche am Gepäckträger, an der das Schutzblech fest gemacht wird.
Ich habe den Gepäckträger von B.K. laut Lieferschein als „ Gepäckträger 26“ gebraucht“ gekauft. Aber vielleicht gibts da ja auch unterschiedliche? Wäre echt schade um die Arbeit!

Danke + Gruß Mathias
Quickly-N BJ 1961 / MGB GT V8 BJ 1974
Mathias
Mitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: 02.01.2021, 16:23

Re: Montage Gepäckträger Quickly-N

Beitragvon Maris » 03.01.2021, 15:54

Hallo Mathias.

gemessen von den übereinanderliegenden Strebenlöchern (bzw. Schraubenkopfmitte) senkrecht nach oben bis Unterkante der Befestigungslasche auf dem Schutzblech sind das exakt 34 cm.

Das Quickly N 23 hat ja kleinere Räder und möglicherweise sind die Streben dort etwas kürzer. Um das sicher sagen zu können, müsste ein N 23 Besitzer mal nachmessen.
Gruß Markus

Quickly L(uise) 1958
Quickly N(apoleon) 1955
Quickly S(ophia) 1956
Maris
Quickly-Freak
 
Beiträge: 150
Registriert: 02.01.2018, 06:43
Wohnort: Bad Ditzenbach

Re: Montage Gepäckträger Quickly-N

Beitragvon Mathias » 04.01.2021, 14:41

Hallo Markus,

Danke fürs Messen! Bei mir sind es ca. 32,0 bis 32,5 cm. Also ziemlich genau die 20 mm die ich in meiner Skizze im Foto des Ursprungspost reingeschrieben habe. Dann ist das vermutlich kein 26“ Gepäckträger und ich habe in fälschlicher Weise erhalten. Anyway -jetzt war er zerlegt und ist neu lackiert, jetzt muss er auch dran. Ich habe auch schon eine Idee, wie ich die die Enden verlängern kann. Nur die Farbe ist halt alle ;-(.

Falls noch jemand einen 23“ Gepäckträger ausmessen könnte ware das super. Dann wüsste man zumindest wo er eigentlich hingehört hätte. Anbei zwei Bilder mit dem „Messaufbau“.

Dank und Gruß Mathias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Quickly-N BJ 1961 / MGB GT V8 BJ 1974
Mathias
Mitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: 02.01.2021, 16:23

Re: Montage Gepäckträger Quickly-N

Beitragvon Jürgen J. » 04.01.2021, 17:07

Hallo Mathias
Ich hab gerade bei meiner S 23 gemessen. Es sind 32,5
Passt also mit Deiner Messung.
Gruß Jürgen
Jürgen J.
Quickly-Freak
 
Beiträge: 30
Registriert: 25.04.2020, 20:19
Wohnort: 27243 Kirchseelte

Re: Montage Gepäckträger Quickly-N

Beitragvon Mathias » 05.01.2021, 17:22

Danke Jürgen,
ja ich denke auch damit ist klar, dass es wohl ein 23" Gepäckträger ist.
Damit kann man den Thread schließen*. Dank an Alle für die schnellen Infos.

Mathias

* (Wenn ich eine Lösung finde die man anschauen kann poste ich vielleicht noch mal ein Bild :D)
Quickly-N BJ 1961 / MGB GT V8 BJ 1974
Mathias
Mitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: 02.01.2021, 16:23

Re: Montage Gepäckträger Quickly-N

Beitragvon hjox » 06.01.2021, 12:18

Ein Dreieck mit Kantenläge von ca. 35 mm könnte das fehlende Material bringen.
Silbern, nahe der Nabenfarbe lackiert ginge da optisch, finde ich.
hjox
Quickly-Freak
 
Beiträge: 103
Registriert: 08.03.2015, 16:01
Wohnort: kurz vor DK

Re: Montage Gepäckträger Quickly-N

Beitragvon Mathias » 28.02.2021, 22:07

Hallo und Danke für das Feedback.

Ich hänge hier noch drei Bilder an um meine Lösung zu zeigen. Fa. Krippel hat zwar die Rücknahme des etwas selteneren 23“ Gepäckträgers angeboten, aber in der Aufbereitung steckte zu viel Arbeit drin. Mit der Lösung kann ich gut Leben :-)

Herzliche Grüße Mathias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Quickly-N BJ 1961 / MGB GT V8 BJ 1974
Mathias
Mitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: 02.01.2021, 16:23

Re: Montage Gepäckträger Quickly-N

Beitragvon Dirk2008 » 01.03.2021, 05:13

Das sieht sehr gut aus. Wenn man das nicht weiß, könnte man denken das es original ist.
Gruß aus Schönwalde Glien, Dirk
Meine Quickly Bj 1955 Rahmennummer 258.XXX, Motor 558.XXX

Bild
Benutzeravatar
Dirk2008
Quickly-Freak
 
Beiträge: 278
Registriert: 18.05.2008, 12:01

Re: Montage Gepäckträger Quickly-N

Beitragvon Maris » 01.03.2021, 06:32

Sehr schön gemacht.
Der Quickly-Fahrer findet immer eine Lösung :D
Gruß Markus

Quickly L(uise) 1958
Quickly N(apoleon) 1955
Quickly S(ophia) 1956
Maris
Quickly-Freak
 
Beiträge: 150
Registriert: 02.01.2018, 06:43
Wohnort: Bad Ditzenbach

Re: Montage Gepäckträger Quickly-N

Beitragvon hjox » 02.03.2021, 22:27

eine schicke Lösung.
hjox
Quickly-Freak
 
Beiträge: 103
Registriert: 08.03.2015, 16:01
Wohnort: kurz vor DK


Zurück zu Alles rund um die Quickly

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste