Quickly Tandem

Fragen zu den verschiedenen Typen, unterschiedlichen Ausführungen und Lackierungen..

Quickly Tandem

Beitragvon Doppelkerz » 06.11.2017, 14:09

.
Zuletzt geändert von Doppelkerz am 10.06.2018, 13:44, insgesamt 1-mal geändert.
MFG Ralf
Bin ich ölich, bin ich fröhlich!

1 x Quickly N (Hannibal)
1 x Quickly N23 "travellers edition"
Benutzeravatar
Doppelkerz
Quickly-Freak
 
Beiträge: 585
Registriert: 13.04.2007, 05:59
Wohnort: Riedstadt-Leeheim

Re: Quickly Tandem

Beitragvon Guido G » 06.11.2017, 16:40

Ich würde dann wenigstens noch einen zweiten Motor einbauen, damit man auch noch von der stelle zu zweit kommt ;-)!
Gruß Guido G

Ich fahre jetzt nun sechsgleisig, N (53) + T (59)BW + S-Beachcruiser (60) + Vittoria Gran Lusso (56) + Con Quickly Tipo Donna (56) + Quick50 (63)
Besucht mich auch auf: http://www.quickly-treiber.de
Benutzeravatar
Guido G
Quickly-Freak
 
Beiträge: 1559
Registriert: 07.11.2006, 11:24
Wohnort: Hürth bei Köln

Re: Quickly Tandem

Beitragvon Hanson » 06.11.2017, 23:54

Hi,
irgendwie echt cool, beide Nummern. Auf die Art und Weise hätte ich mir die echt nervige und langwierige Angelegenheit meiner Frau das Quickly fahren beizubringen sparen können.
Die Tandem Nummer hätte tatsächlich einen zweiten Motor vertragen. Aber ein modifizierter Motor kann bestimmt auch einiges. Zu zweit auf einer Quickly voranzukommen soll ja schon möglich gewesen sein...auch mit nur einem Motor.
Ich find es jedenfalls "Rattenscharf"..
Gruß Werner
P.s.: wenn ich jetzt genau hinschaue, scheint das Tandem einen 14 mm Atemweg von der Agria zu haben...das könnte auch 2 Leute schleppen..
Hanson
Quickly-Freak
 
Beiträge: 178
Registriert: 14.06.2016, 12:32
Wohnort: Schlichting, Dithmarschen

Re: Quickly Tandem

Beitragvon Hanson » 13.11.2017, 02:32

Das Tandemteil ist offensichtlch immer noch zu haben....
Nein, ich spiele garantiert nicht mit dem Gedanken, nur weil das bei mir in der Nähe ist....Angenommen jemand wäre so verrückt, wie sieht das dann eigentlich versicherungstechnisch aus? Wie und als was soll man das anmelden..oder womöglich beim Tüv stehen damit, und all das Zeugs...Aber cool wäre das ..Reizvoll. Irgendeiner muß daß Projekt doch zu Ende bringen...
:roll:
Werner
Hanson
Quickly-Freak
 
Beiträge: 178
Registriert: 14.06.2016, 12:32
Wohnort: Schlichting, Dithmarschen

Re: Quickly Tandem

Beitragvon Doppelkerz » 13.11.2017, 06:32

.
Zuletzt geändert von Doppelkerz am 10.06.2018, 13:45, insgesamt 1-mal geändert.
MFG Ralf
Bin ich ölich, bin ich fröhlich!

1 x Quickly N (Hannibal)
1 x Quickly N23 "travellers edition"
Benutzeravatar
Doppelkerz
Quickly-Freak
 
Beiträge: 585
Registriert: 13.04.2007, 05:59
Wohnort: Riedstadt-Leeheim

Re: Quickly Tandem

Beitragvon hjox » 13.11.2017, 11:58

Hanson hat geschrieben:...... nur weil das bei mir in der Nähe ist....


Aber es lohnt sich trotzdem mal hin zu fahren.
Er hat ein tolles kleines Privatmuseum mit so mancher sehenswerten Rarität.

Das Tandem ist auf jeden Fall mal ein guter Grund mal bei ihm rein zu schauen.
:D :D

Gruß
Jochen
hjox
Quickly-Freak
 
Beiträge: 73
Registriert: 08.03.2015, 16:01
Wohnort: kurz vor DK

Re: Quickly Tandem

Beitragvon Hanson » 13.11.2017, 20:24

Hallo Ralf,
nicht das ich mir jetzt ernsthaft Gedanken gemacht hätte, wie man das umsetzen könnte,so sind mir doch Überlegungen hinsichtlich der Realisierbarkeit durch den Kopf gegangen. Zweiter Motor sehe ich genauso..Synchronisation der Motoren würde ich eher von Antriebsritzel zu Antriebsritzel realisieren.. Vom hinteren Motor dann ganz normal auf`s Hinterrad. Die Problematik mit der Synchronisation liegt in meine Augen eher in der gleichzeitigen Schaltung, Kupplung, Spritzufuhr usw. Man bräuchte also eigentilch eine Art Bowdenzüge die sich irgendwo in zwei Enden teilt, und dabei auch noch einstellbar ist. Schließlich kann nur einer bestimmen wieviel Gas gegeben wird, bzw wann gekuppelt oder geschaltet wird....
Und reiz mich nicht Jochen, ich bin kurz davor hinzufahren..
Gruß Werner
Hanson
Quickly-Freak
 
Beiträge: 178
Registriert: 14.06.2016, 12:32
Wohnort: Schlichting, Dithmarschen


Zurück zu Modelle und Ausführungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast