Luftpumpe der L

Fragen zu den verschiedenen Typen, unterschiedlichen Ausführungen und Lackierungen..

Luftpumpe der L

Beitragvon hjox » 22.11.2016, 21:57

Moin,
Kann mir bitte einmal jemand ein Foto einer L-Luftpumpe zukommen lassen?

Habe die Suchfunktion gequält, kann aber die gefundenen Fotos von dod27 nicht öffnen.

Dank im Voraus.

Gruß

Jochen
hjox
Quickly-Freak
 
Beiträge: 89
Registriert: 08.03.2015, 16:01
Wohnort: kurz vor DK

Re: Luftpumpe der L

Beitragvon dod27 » 27.11.2016, 22:04

Hallo, du brauchst die Luftpumpe von einer BMW. Die passt von der Länge. Also der Abstand bei der L abmessen und dann bei Ebay bei BMW Motorräder schauen. Bis du den mit der passenden Länge findest. Nach dem Kauf musst du denn Kopf noch mit der Feile 2 fugen für die Aufnahme reinfeilen..
Dann passt er...

Gruß Jens
dod27
Quickly-Freak
 
Beiträge: 47
Registriert: 13.06.2013, 16:07

Re: Luftpumpe der L

Beitragvon hjox » 29.11.2016, 18:05

dank Dir Jens,
mal schauen, ob ich damit klar komme.

Gruß

Jochen
hjox
Quickly-Freak
 
Beiträge: 89
Registriert: 08.03.2015, 16:01
Wohnort: kurz vor DK

Re: Luftpumpe der L

Beitragvon Echze » 30.11.2016, 17:51

Hallo Jochen,

ich wusste doch, dass ich Fotos der L-Pumpe auf dem Rechner habe. Hier sind sie:

Bild

Bild
Beste Grüße vom Niederrhein
Peter
Benutzeravatar
Echze
Quickly-Freak
 
Beiträge: 238
Registriert: 03.10.2009, 08:57
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Luftpumpe der L

Beitragvon hjox » 03.12.2016, 13:43

:D :D :D :D

ssw = siessewoll

Ich habe Jens' Tipp befolgt und die BWM Pumpe beschafft. Sie sieht genau so aus wie Deine "Vorher-Nachher-Pumpe".
Sie ist heute angekommen und ich gehe gleich in die Garage feilen. :wink:

Danke sehr euch beiden für Eure Mühe.

Gruß

Jochen
hjox
Quickly-Freak
 
Beiträge: 89
Registriert: 08.03.2015, 16:01
Wohnort: kurz vor DK

Re: Luftpumpe der L

Beitragvon hjox » 03.12.2016, 18:14

es ging sogar ohne feilen.

Ich bin begeistert.

Bild
hjox
Quickly-Freak
 
Beiträge: 89
Registriert: 08.03.2015, 16:01
Wohnort: kurz vor DK

Re: Luftpumpe der L

Beitragvon Maris » 23.02.2020, 17:31

Hallo L Fahrer!
Jetzt muss ich dieses Thema auch nochmal hochholen, denn ich brauche auch noch eine Pumpe.

Das mit den zu feilenden Fugen kann ich mir bildlich nicht vorstellen. Hat da mal jemand bitte ein Detailfoto?

Dass das ohne Feilen gehen soll, kann ich mir nicht vorstellen. Ich habe jetzt mal eine normale Fahrradpumpe drangehalten - der Haltedorn ist zu nah am Rahmen :( oder der Pumpenkopf hat einen zur großen Umfang :lol: .

@hjox Jochen: Ist Deine Pumpe wie die aus dem shop hier? Man braucht fürs Fahrradventil einen Adapter, richtig?

Gruß Markus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Markus

Quickly L(uise) 1958
Quickly N(apoleon) 1955
Maris
Quickly-Freak
 
Beiträge: 105
Registriert: 02.01.2018, 06:43
Wohnort: Bad Ditzenbach

Re: Luftpumpe der L

Beitragvon hjox » 24.02.2020, 18:38

Moin Markus,
nein, die Pumpe habe ich nicht hier im Shop bekommen.
Ich bin, wie oben von Jens beschrieben vorgegangen und habe eine für BMW gekauft.

Ich habe Autoventile und brauche somit keinen Adapter.
Ich hoffe die Fotos helfen Dir weiter.
Gruß
Jochen

Bild

Bild

Bild
hjox
Quickly-Freak
 
Beiträge: 89
Registriert: 08.03.2015, 16:01
Wohnort: kurz vor DK

Re: Luftpumpe der L

Beitragvon Maris » 25.02.2020, 04:59

Hallo Jochen,

ich danke Dir für die aufschlussreichen Fotos. Jetzt kann ich mir auch vorstellen, wo an der Pumpe ggf. gefeilt werden muss. Wahrscheinlich an der Seite, wo die Pumpe an der unteren Halterung gesteckt wird.
Gruß Markus

Quickly L(uise) 1958
Quickly N(apoleon) 1955
Maris
Quickly-Freak
 
Beiträge: 105
Registriert: 02.01.2018, 06:43
Wohnort: Bad Ditzenbach

Re: Luftpumpe der L

Beitragvon Maris » 26.02.2020, 16:04

So, habe fertig :D
Gefeilt werden musste nix, aber die obere Aufnahme am Moped musste etwas angepasst, d.h. nach unten gebogen werden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Markus

Quickly L(uise) 1958
Quickly N(apoleon) 1955
Maris
Quickly-Freak
 
Beiträge: 105
Registriert: 02.01.2018, 06:43
Wohnort: Bad Ditzenbach

Re: Luftpumpe der L

Beitragvon hjox » 03.03.2020, 19:43

schön, dass ich Dir helfen konnte.
Gerne wieder.
hjox
Quickly-Freak
 
Beiträge: 89
Registriert: 08.03.2015, 16:01
Wohnort: kurz vor DK


Zurück zu Modelle und Ausführungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast