N23 mit 1,7 PS...?

Fragen zu den verschiedenen Typen, unterschiedlichen Ausführungen und Lackierungen..

N23 mit 1,7 PS...?

Beitragvon Effchen » 09.08.2016, 23:53

Hallo,
in Ebay wird eine 1965er N23 angeboten, unter den Bildern zum Angebot finden sich auch Abbildungen der Betriebserlaubnis.
Dort ist von 1,7 PS die Rede, sowie vom dazugehörenden 12er Vergaser.

Meiner Kenntnis nach hat es die 1,7 PS aber nicht für einsitzige Quicklys gegeben - liege ich da falsch?
Oder ist die abgebildete Betriebserlaubnis eine Fälschung?

Neugierig:
Dieter
Benutzeravatar
Effchen
Quickly-Freak
 
Beiträge: 240
Registriert: 10.09.2012, 04:26

Re: N23 mit 1,7 PS...?

Beitragvon Quickly-Heizer » 10.08.2016, 06:31

Moin Dieter,

das ist so richtig...
Die "N23" gab es ab etwa Ende 1963/Anfang 1964 nur noch mit dem 1,7 PS Motor...
Da waren wohl bei NSU die Vorräte an 9er Vergasern und kleinen Zylindern(1,3PS) aufgebraucht... :lol:

Bernd
Quickly-Heizer
Quickly-Freak
 
Beiträge: 429
Registriert: 14.03.2006, 06:54
Wohnort: Garbsen bei Hannover

Re: N23 mit 1,7 PS...?

Beitragvon Effchen » 10.08.2016, 21:33

Danke - wieder etwas gelernt!

Eigenartig auf den Fotos ist das kurze Bakelitstück samt der kurzen Stehbolzen zur Vergaserbefestigung, denn die 40 km/h-Drosselung beruht u.a. auf dem 9 Millimeter-Durchlass des langen Bakelitstücks für den deutschen Markt.

Beste Grüße
Dieter
Benutzeravatar
Effchen
Quickly-Freak
 
Beiträge: 240
Registriert: 10.09.2012, 04:26


Zurück zu Modelle und Ausführungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast