Welcher Vergaser für dieTT

Fragen zu den verschiedenen Typen, unterschiedlichen Ausführungen und Lackierungen..

Welcher Vergaser für dieTT

Beitragvon GRATO » 28.02.2016, 20:56

Hallo Forumfreunde,
Nach vielen Jahren hat mich das Quickly Fieber wieder gepackt und ich möchte meine in Einzelteilen gekauft TT wieder aufbauen. Ich hab mit dem Motor begonnen und stehe nun bei der Vergaserfrage. Da ich noch keinen habe muss ich mir einen besorgen. Scheinbar ist der Originale 1/12/117 oder der 118 recht schwer zu bekommen. Welche Alternativen bleiben mir da? Vielen Dank für eure Hilfe.
Gruß GRATO
GRATO
Neu
 
Beiträge: 4
Registriert: 26.02.2016, 17:47

Re: Welcher Vergaser für dieTT

Beitragvon GRATO » 28.02.2016, 21:01

GRATO
Neu
 
Beiträge: 4
Registriert: 26.02.2016, 17:47

Re: Welcher Vergaser für dieTT

Beitragvon GRATO » 29.02.2016, 18:04

Hallo Millimeterklaus, danke für deine antwort. Dass der 117 und 118 zu meiner tt gehören war mir klar. Ich wollte nur eine Alternative wissen mit der sie auch gut laufen würde. Es ist scheinbar sehr schwierig so einen zu bekommen. Würde auch ein anderer 1/12 er funktionieren? Wen ja welcher....
Danke Gruß GRATO
GRATO
Neu
 
Beiträge: 4
Registriert: 26.02.2016, 17:47

Re: Welcher Vergaser für dieTT

Beitragvon Guido G » 01.03.2016, 08:18

Hallo GRATO,
eigentlich kannst du jeden 12er Vergaser mit Starthilfe nehmen, der auf einer Quickly verbaut wurde. vielleicht nicht den für die Quickly T wegen der zusätzlichen Starthilfebetätigung.
Unterschiedlich sind eigentlich nur die Hauptdüsen!

Für meine Quick50 habe ich einige Ersatzteile hier gefunden://www.greiner-oldtimerteile.de ... &pos=c1786

Der Link für direkt auf den Vergaser der S2.

Hier der Link zum Schaubild: http://www.greiner-oldtimerteile.de/cus ... n=download

Und noch der Link zur Bestückung: http://www.greiner-oldtimerteile.de/cus ... n=download
Gruß Guido G

Ich fahre jetzt nun sechsgleisig, N (53) + T (59)BW + S-Beachcruiser (60) + Vittoria Gran Lusso (56) + Con Quickly Tipo Donna (56) + Quick50 (63)
Besucht mich auch auf: http://www.quickly-treiber.de
Benutzeravatar
Guido G
Quickly-Freak
 
Beiträge: 1559
Registriert: 07.11.2006, 11:24
Wohnort: Hürth bei Köln

Re: Welcher Vergaser für dieTT

Beitragvon GRATO » 02.03.2016, 05:02

Hallo Guido,
Vielen Dank für deine Auntwort. Ich schau mir mal alles in Ruhe an.
Gruß GRATO
GRATO
Neu
 
Beiträge: 4
Registriert: 26.02.2016, 17:47

Re: Welcher Vergaser für dieTT

Beitragvon Effchen » 05.03.2016, 19:40

Hallo Grato,
die bequemste Möglichkeit wurde noch nicht genannt: Im Krippl'schen Laden gibt es sehr gute Nachbauten des 12er Vergasers mit Startschieber. Habe unter anderem einen solchen im Gebrauch: Perfekt abgestimmt!

Und den Preis wert, wenn Du berücksichtigst, das Du bei einem gebrauchten Vergaser Nadeldüse und Düsennadel sowieso und vielleicht noch mehr Teile erneuern solltest.

Einziger Nachteil: Da steht nicht BING drauf...

Beste Grüße
Dieter
Benutzeravatar
Effchen
Quickly-Freak
 
Beiträge: 240
Registriert: 10.09.2012, 04:26

Re: Welcher Vergaser für dieTT

Beitragvon webmaster » 09.03.2016, 20:41

Ansonsten gibt es natürlich auch die Ersatzteile für den Vergaser bei uns!

http://nsu-quickly.de/motor/vergaser/startvergaser/




Die Bestückung des 12er Vergasers bezgl. der HD muss auf jeden Fall ausgetestet werden, anzumerken wäre ferner, dass sich manche Angaben bei den 2Sitzer Modellen auf das montierte Drosselstück beziehen.
Bei offenem Bakelitestück wird i.d.R eine HD zwischen 62 und 66 benötigt.
Benutzeravatar
webmaster
Site Admin
 
Beiträge: 346
Registriert: 08.03.2006, 20:14

Re: Welcher Vergaser für dieTT

Beitragvon Effchen » 09.03.2016, 22:41

webmaster hat geschrieben:Bei offenem Bakelitestück wird i.d.R eine HD zwischen 62 und 66 benötigt.


Hallo,
eigentlich ist das klar, sogar in der Betriebserlaubnis geregelt: Bakelitstück mit freiem Durchgang - in Deutschland nicht legal - wird mit einer 64er Düse gefahren. Ist das "deutsche" Bakelitstück drin, mit dem 9 mm-Durchlass, kommt eine 66er hinein.

Der Nachbau-Vergaser hat die 64er Düse. Aber das wissen Sie doch;-).

Beste Grüße
Dieter

PS. ...ist noch eine GFK-Lampenmaske zu haben...?
Benutzeravatar
Effchen
Quickly-Freak
 
Beiträge: 240
Registriert: 10.09.2012, 04:26

Re: Welcher Vergaser für dieTT

Beitragvon webmaster » 14.03.2016, 16:25

Ergänzend zum Thema Vergaser noch folgender Hinweis:

Da wir im Bereich Moped-Vergaser offizieller BING-Ersatzteilhändler sind, führen wir auch Vergaser-Ersatzteile für viele andere Mopeds in unserem Moped-Shop unter www.moped-ersatzteile.de

Hier direkt zur Suche nach den versch. Bing Vergasertypen:
http://moped-ersatzteile.de/vergaser/
Benutzeravatar
webmaster
Site Admin
 
Beiträge: 346
Registriert: 08.03.2006, 20:14

Re: Welcher Vergaser für dieTT

Beitragvon Guido G » 15.03.2016, 07:23

Oh, habe ich gar nicht gewusst!
Schade nur, dass der Vergaser der Quick50 (1/16/63) nicht gelistet ist, aber das kommt ja nach diesem Beitrag vielleicht?!
Gruß Guido G

Ich fahre jetzt nun sechsgleisig, N (53) + T (59)BW + S-Beachcruiser (60) + Vittoria Gran Lusso (56) + Con Quickly Tipo Donna (56) + Quick50 (63)
Besucht mich auch auf: http://www.quickly-treiber.de
Benutzeravatar
Guido G
Quickly-Freak
 
Beiträge: 1559
Registriert: 07.11.2006, 11:24
Wohnort: Hürth bei Köln


Zurück zu Modelle und Ausführungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast