Umbauideen

Fragen zu den verschiedenen Typen, unterschiedlichen Ausführungen und Lackierungen..

Umbauideen

Beitragvon ks2000 » 25.11.2015, 16:56

Hallo liebe Quickly Freunde,
Ich spiele mit dem Gedanken, meine Quickly (56er) optisch etwas umzubauen. Dabei will ich jedoch den Motor ubd die Leistung original lassen. Nun habe ich als erstes an eine anderen Lenker gedacht, würde aber auch evetuell andere Sachen verändern.
Wie sieht es mit einem M-lenker aus?
Hat jemand Erfahrung mit anderen Lenkerformen?

Ich bin über jede Idee und über jeden Tipp erfreut.
Lg Ks2000
1x Quickly N '57
1x Quickly N '56
ks2000
Vielfahrer
 
Beiträge: 21
Registriert: 03.01.2015, 13:39

Re: Umbauideen

Beitragvon ks2000 » 28.11.2015, 07:34

Hallo Millimeterklaus,
Für den Führerschein muss ich jetzt nur noch die Prüfung machen :'(
Aber mit der Sitzposition und was die Rennleitung angeht hast du schon recht. Vielleicht wird es ja irgend etwas was noch im Ermessen liegt und so durchgewinkt wird.
Lg Ks2000
1x Quickly N '57
1x Quickly N '56
ks2000
Vielfahrer
 
Beiträge: 21
Registriert: 03.01.2015, 13:39

Re: Umbauideen

Beitragvon frischluftfan » 29.11.2015, 15:46

Hallo Klaus,

tolle Erklärung!
Zum Thema ergonomies Sitzen, sehe ich ja an meinem Umbau.
Da werde ich mir vielleicht noch etwas einfallen lassen müssen.

@ KS2000,
viel Erfolg bei deiner Führerscheinprüfung!

Einen schönen ersten Advent wünscht,
Wolfgang
Benutzeravatar
frischluftfan
Quickly-Freak
 
Beiträge: 120
Registriert: 02.08.2013, 18:04

Re: Umbauideen

Beitragvon Effchen » 03.12.2015, 21:34

Umbau....hmmm...
Vorstellen könnte ich mir eine Quickly, äusserlich beinahe einer N entsprechend, mit Einzelsitz, entweder dem Tank der Urquickly oder dem 4,4 Liter-Tank, auf Basis einer S2/23. Und dieses deshalb, weil alle Zweisitzer diese wunderschönen Bremsen hatten, die aus der Quickly ein noch heute zeitgemäß verzögerndes Zweirad machen. Zudem sähe sicher ein Hinterreifen von 3,00 Zoll mächtig gut aus, gern mit Hochschulterfelgen vorn und hinten...
Ja, das wäre wohl meine Quickly T, meine "Traumquickly";-)...

Beste Grüße
Dieter
Benutzeravatar
Effchen
Quickly-Freak
 
Beiträge: 240
Registriert: 10.09.2012, 04:26

Re: Umbauideen

Beitragvon frischluftfan » 08.12.2015, 21:51

Hallo Dieter,

meinst du wirklich, da passen 3,00 Zoll Reifen?
Ich sehe da eher ein Problem mit der Kette!
Oder irre ich mich da???

Viele Grüße,
Wolfgang

@Ks2000, wie schaut es mit dem Führerschein aus?
Benutzeravatar
frischluftfan
Quickly-Freak
 
Beiträge: 120
Registriert: 02.08.2013, 18:04

Re: Umbauideen

Beitragvon webnooser » 03.03.2016, 22:43

Hallo bzw. Moin Moin. Bin jetzt neu hier und stelle mich mal vor.
Ich komme aus Norddeutschland, bin 50 Jahre alt und bastel schon immer an Mopeds rum. Letztes Jahr habe ich meine N von 1955 restauriert. Das Moped gehörte meinem Großonkel, wurde nur 10 Jahre gefahren und liegt bei mir aufm Dachboden seit über 25 Jahren. Ich hab übrigens viel gelernt durchs mitlesen hier im Forum.
Ich hatte beim restaurieren so viele gute Umbauideen, das ich im Anschluß gleich eine Custom-Quickly aufgelegt habe. Deshalb antworte ich auch hier. Also: 26x3.00
geht ganz knapp rein! Kette hat ein paar mm Platz. Schutzblech paßt aber nicht mehr - deshalb mit der Alublende etwas nach oben aufm Rahmen gesetzt. Langloch gefeilt für die Achse. (Reifen haben 7cm mehr Durchmesser). Probleme gibts eher vorn, wenn die Federung einseitig belastet wird (in Kurven) kippt das Rad etwas zur Seite und schleift an der Gabel. Mal schauen wie es in der Praxis aussieht.
Und bevor die Originalfreaks mich steinigen. Ich hab nur Schrott-Teile verbaut, die ich mit viel Schweiß und Blut wieder aufrepariert habe und mein Ersatzmotor sieht so eh besser aus als im Regal.
Bild
Benutzeravatar
webnooser
Neu
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.04.2015, 21:00

Re: Umbauideen

Beitragvon Doppelkerz » 04.03.2016, 14:53

Moin Webnooser

Herzlich willkommen hier im Forum.
Mir persönlich gefällt dein Umbau sehr gut.
Kannst ja mal ein paar Details und oder Fotos noch von deinem Umbau einstellen.
Zum Beispiel Auspufftyp und wie der so läuft,Beleuchtung,Vergaser etc. sprich alles was so angebaut wurde und wie es sich in freier Wildbahn verhält.

Mir persönlich wäre der Lenker zu flach.Das macht auf Dauer bestimmt Rücken! :mrgreen:

Ansonsten Daumen hoch von mir!

Das schleifen deines Vorderrades beim einlenken kannste durch spielfreie Schwingenlagerbuchsen der Schwinghebel beseitigen.Anschliesend ne Portion Fett in die Nippel drücken und schon dürfte Ruhe sein.
Immer schön mit der Reibahle rantasten bis die Lagerbolzen saugend in den Buchsen sitzen.

Bis denn.

Gruss Ralf
MFG Ralf
Bin ich ölich, bin ich fröhlich!

1 x Quickly N (Hannibal)
1 x Quickly N23 "travellers edition"
Benutzeravatar
Doppelkerz
Quickly-Freak
 
Beiträge: 585
Registriert: 13.04.2007, 05:59
Wohnort: Riedstadt-Leeheim

Re: Umbauideen

Beitragvon webnooser » 04.03.2016, 17:22

Moin, ich bin gestern fertiggeworden mit zusammenschrauben, jetzt geht es daran alles aufeinander abzustimmen. Gefahren bin ich noch nicht wg. sch... Wetter.
Bei der Gabel sind die Buchsen spielfrei - aber wenn durch einseitige Belastung eine Seite nur 2mm mehr einfedert - sinds oben zwischen Gabel und Rad schon 5mm und dann schleift es. Aber ich hab das Moped ja noch nicht in freier Wildbahn gefahren.
Der Lenker war so nicht geplant. Es ist ein Honda-Lenker etwas breiter und höher als das Original, bei der Montage mußte ich festellen, das die Boudenzüge zu kurz sind.
Also Lenker umgedreht -Boudenzüge passen - sieht geil aus - der Rücken tut weh !.
Die Felgen und Reifen sind aus dem Fahrradbereich "Fat Bike" - mal sehen was die so machen bei angepeilten 60 km/h ?? no risk-no fun no Martini - no Party.
Die Dinger machen aber einen soliden Eindruck - fast wie Motorradreifen.
Schutzbleche sind auch 8 cm breite Fahrradteile. Ich wollte nicht ohne fahren, habe aber trotzdem bei einer Polizeikontrolle genug zu erklären.
Den Auspuff hab ich in Holland auf einer "Bromfietsbeurs" gefunden. Sah geil aus und hat nur 10€ gekostet !! also mitnehmen. Als Krümmer dient ein Flexrohr ausm PKW-Bereich innen 28mm. Am Zylinder hab ich ein 10cm Stück 28er Krümmer von einem anderen Moped mit einer ausgedrehten Quickly-Verschraubung montiert. Dicke Edelstahlschellen und etwas GUMGUM und ist hoffendlich dicht.
Vergaser ist z.Zt. ein 15er Bing auf Ansaugstutzen von Agria. Beleuchtung ist Fahrrad uralt Bosch 3 Watt auf Dauerlicht (spart den Schalter).
Der Tank ist von einer Agria Motorfräse, nach dem Spachteln und Lackieren in Schwarz sah er aus wie eine Billiard-kugel - deswegen auch die 8 !
Gedacht ist das Moped als Design-Studie, aber ich hätte nix dagegen wenn sie auch noch gut läuft. Werde mal nach den ersten Fahrversuchen berichten.
So hier nun noch mal ein paar Bilder Gruß aus dem Norden Uwe
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
webnooser
Neu
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.04.2015, 21:00

Re: Umbauideen

Beitragvon Doppelkerz » 05.03.2016, 08:50

Moin Uwe

Schöne Bilder und nette Ideen.Wirkt sehr stimmig! :wink:

Zu deiner Vorderrad Gabel:
Wenn die fette Pelle wirklich schon beim leichten einfedern oder lenken an der Gabel schleift dann würde ich relativ fix auf 2,5 Zoll runterrüsten bevor dich der Gaul beim ersten Proberitt wegen eines blockierenden Reifens über den Lenker abwirft.
Ich spreche da aus eigener Erfahrung! :?

Heb dir den Reifen für hinten auf.

Und den Lenker würde ich gegen einen leicht gekröpften Downhilllenker austauschen.Ist auf alle Fälle Rückenfreundlicher.

Berichte mal auf alle Fälle über die ersten Meter.

Gruss Ralf
MFG Ralf
Bin ich ölich, bin ich fröhlich!

1 x Quickly N (Hannibal)
1 x Quickly N23 "travellers edition"
Benutzeravatar
Doppelkerz
Quickly-Freak
 
Beiträge: 585
Registriert: 13.04.2007, 05:59
Wohnort: Riedstadt-Leeheim

Re: Umbauideen

Beitragvon Effchen » 21.04.2016, 18:42

Doppelkerz hat geschrieben:Moin Uwe

Schöne Bilder und nette Ideen.Wirkt sehr stimmig! :wink:

Gruss Ralf


...dem kann ich mich nur anschliessen!

Das muss Liebe sein, eine Quickly so verwegen darzustellen: Kompliment!

Beste Grüße
Dieter
Benutzeravatar
Effchen
Quickly-Freak
 
Beiträge: 240
Registriert: 10.09.2012, 04:26

Re: Umbauideen

Beitragvon Elric Tengwar » 10.05.2016, 10:22

Was für eine kongeniale Lampenhalterung!!!
Der Rest ist natürlich auch eine Augenweide, aber...

...könntest Du von der Lampenhalterung mal ein Detailfoto einstellen?

Ich Phantasiere schon seit Jahren über einen Umbau / Aufbau mit unter anderem einer anderen Lampe, die natürlich wie deine Bosch so eine "Mittelaufrnahme" hat. Die ist echt bescheiden an die Quickly ranzupfriemeln...
Benutzeravatar
Elric Tengwar
Mitglied
 
Beiträge: 19
Registriert: 17.10.2014, 07:02
Wohnort: Uetersen

Re: Umbauideen

Beitragvon webnooser » 11.05.2016, 19:23

Hallo,
hier jetzt mal die Lampenhalterung im Detail.
Einfach aus Pappe Muster anfertigen und wenn man die endgültige Form gefunden
hat, auf 2mm Alublech übertragen dann noch biegen bohren feilen und polieren.
Gruß Uwe
Bild
Bild
Benutzeravatar
webnooser
Neu
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.04.2015, 21:00

Re: Umbauideen

Beitragvon Effchen » 11.08.2016, 19:31

...eine ganz andere Umbauidee: Die vordere Bremse der "F" bringt bei beherztem Zupacken die Gabel an ihre Grenzen, und die fehlende Dämpfung der Federung ist nicht in der Lage, das Bremsmoment auf die Strasse zu bringen.
Hat schon mal jemand eine Dämpfung nachgerüstet, vor der Gabel beispielsweise, ähnlich wie bei der Gelände-Max?
Das sähe nicht nur gut aus, sondern würde eine echte Verbesserung der Fahr- und Bremseigenschaften bedeuten.

Beste Grüße
Dieter
Benutzeravatar
Effchen
Quickly-Freak
 
Beiträge: 240
Registriert: 10.09.2012, 04:26


Zurück zu Modelle und Ausführungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron