Recycling

Informationen über Restaurierungen und Instandsetzungen, Erfahrungsberichte, die man hier anderen weitergeben kann.

Recycling

Beitragvon Dummbo1965 » 05.05.2020, 00:28

DSCI0440.jpg
Hallo,
Ich Schraube seit mehr als 30 Jahre an " Altmetall", unter anderem auch an Quickly .
So sind Im Laufe der Zeit Viele Teile Übrig geblieben.
Am Anfang war nur die Idee,aber so geht es uns ja allen .
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
BMW 02
DIVERSE QUICKLY
AWO 4 x
Hercules k 50 bj 64
ILO 125 ( HERCULES BJ 1950;BISMARCK BJ 1951)
53er Radex Express mit 150er Sachs
Vicktoria Vicky 3 n
Hercules 313 Bj 53 ( 150er Sachs SM 51)
Honda CB 50 J
Dummbo1965
Quickly-Freak
 
Beiträge: 92
Registriert: 06.11.2006, 12:13
Wohnort: OLdenburg Bremen

Re: Recycling

Beitragvon Dummbo1965 » 05.05.2020, 00:46

Hallo,
ZUsammengebaut aus Resten.
Mit " Patina"
Quickly L Räder, Lepper Sattel,
Wenn ihr euch Fragt was der Winkel soll:
Der Motor ist ein 3 Gang Links gebremst.
Die In Fahrtrichtung Hintere Oese/ Lasche war Abgebrochen.
Also zum Aluschweisser meines Vertrauens (Weit Bevor der Motor Montiert wurde)
Und wieder angescheisst.
Mit dem Motor unter dem Arm und der Aussage " Dass Hält ewig" bin ich wieder nach Hause.
Als es Dann soweit war und der Motor Eingebaut und angeschlossen war, dann das Pech und die Lasche ist abbrochen.
Was Jetzt.
Dann die Idee Schraube vom Motor raus, Durchbohren ,Längere Schraube und Winkel Zurecht Dengeln. Passt und Funktioniert.
Gruss Uwe
BMW 02
DIVERSE QUICKLY
AWO 4 x
Hercules k 50 bj 64
ILO 125 ( HERCULES BJ 1950;BISMARCK BJ 1951)
53er Radex Express mit 150er Sachs
Vicktoria Vicky 3 n
Hercules 313 Bj 53 ( 150er Sachs SM 51)
Honda CB 50 J
Dummbo1965
Quickly-Freak
 
Beiträge: 92
Registriert: 06.11.2006, 12:13
Wohnort: OLdenburg Bremen


Zurück zu Restaurierungs-Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast