Quickly N fährt wieder

Informationen über Restaurierungen und Instandsetzungen, Erfahrungsberichte, die man hier anderen weitergeben kann.

Quickly N fährt wieder

Beitragvon 16011964 » 26.11.2017, 21:49

Hallo,
mein Quickly-Projekt ist nun fast abgeschlossen. Die 1955er Quickly die ich aus einer feuchten Garage (stand seit 1960 dort) geschenkt bekam ist wieder auf der Straße (der Erstbesitzer - ein älterer Herr - wollte sie eigentlich zum Schrott stellen). Hatte alles komplett zerlegt und gereinigt, Motor komplett revidiert (war fest), Rost wurde mit Leinöl konserviert, Fehlteile ergänzt.
Heute war die erste Probefahrt über die Felder und ich war erstaunt was das alte Moped doch hergibt. Auf gerader Strecke sind knapp 50 km/h drin (mit neuem Zylinder aber altem Kolben. Von einer Restauration "auf neu" habe ich abgesehen - davon gibt es schon zuviele. Meiner Quickly darf man ihr Alter gerne ansehen. Technisch ist sie ja wieder (fast) wie neu. Noch fehlt der Scheinwerfer (Rücklicht ist inzwischen da) und dann schiele ich mal nach einem nächsten Projekt für den Winter......
Gruß Thilo
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
16011964
Neu
 
Beiträge: 5
Registriert: 05.07.2013, 16:23

Zurück zu Restaurierungs-Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste