Quickly aus Holland

Informationen über Restaurierungen und Instandsetzungen, Erfahrungsberichte, die man hier anderen weitergeben kann.

Re: Quickly aus Holland

Beitragvon Doppelkerz » 05.02.2018, 22:04

.
Zuletzt geändert von Doppelkerz am 10.06.2018, 13:37, insgesamt 1-mal geändert.
MFG Ralf
Bin ich ölich, bin ich fröhlich!

1 x Quickly N (Hannibal)
1 x Quickly N23 "travellers edition"
Benutzeravatar
Doppelkerz
Quickly-Freak
 
Beiträge: 585
Registriert: 13.04.2007, 05:59
Wohnort: Riedstadt-Leeheim

Re: Quickly aus Holland

Beitragvon Schindi » 06.02.2018, 06:10

oh, ein Mädchenmoped!
Genau so etwas meinte ich mit unsinniger Farbe. Aber auch da bin ich der Meinung: lieber ein restauriertes Quickly in einer nicht originalen Farbgebung wieder auf die Strasse gebracht, als ein Quickly das rumsteht und vergammelt. Und gefallen muss es schliesslich dem Besitzer.

Gruss Michael
Schindi
Mitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: 24.08.2016, 12:00

Vorherige

Zurück zu Restaurierungs-Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste