Preiseinschätzung 54er Quickly FIN 982**

Alle Fragen, die rund um die Quickly auftauchen, gehören hier hinein,

Preiseinschätzung 54er Quickly FIN 982**

Beitragvon da_flo » 20.01.2019, 18:55

Hallo Forum,

ich spiele mich mit dem Gedanken, meine teilrestaurierte Quickly N Bj. 5 mit FIN 982** zu verkaufen.

Fakten zur Quickly:

- originale ABE (Oktober 1954) dabei
- alle Blechteile gestrahlt mit Zinkgrundierung vorgrundiert und vom Lackierer in jadegrün-blassgrün lackiert
- zerlegt, aber alle Blechteile komplett
- originaler Motor teilkomplett, weiterer Ersatzmotor (zum überholen vorhanden)
- fehlend: Spanndecke, Sattelgestell sollte überholt werden, "Kabel"baum
- noch zu überarbeiten: Felgen, Lampengehäuse
- Tank innen noch nicht perfekt (würde ich ggf. noch in Verbindung mit dem Tank meiner MAX machen)
- auf Wunsch gebe ich noch ein zeitgenössisches Versicherungskennzeichen der HUK von 1959 dazu


Eigentlich sollte die Restauration wie geplant vollendet werden, aber aufgrund Nachwuchs wurde unterbrochen. Als dann die MAX daher kam fiel leider die Entscheidung gegen das Rädchen. Die MAX ist fahrbereit mit toller Patina, und mein Opa hatte sich so eine als erstes KFZ gekauft.


Mir geht es nicht um einen schnellen Verkauf, sondern dass die Kleine in gute Hände kommt und sie bald wieder auf die Strasse kommt.

Ich hoffe, dass ich mit meiner MAX hier trotzdem als Mitleser noch an Bord bleiben darf ;-)
54er Quickly N-Baustelle
Eicher EKL 11 IIa-restauriert
50er Standard Käfer
und ein paar andere aus dem Hause Volkswagen
da_flo
Neu
 
Beiträge: 3
Registriert: 30.05.2010, 12:20
Wohnort: München

Zurück zu Alles rund um die Quickly

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste