internationales Quickly-Treffen

die richtige Mischung, welches Benzin, nützliches Zubehör
Tipps, Tricks, Meinungen

internationales Quickly-Treffen

Beitragvon hjox » 20.04.2020, 09:05

Hallo liebe Gemeinde,

In Ermangelung von offiziellen Treffen bedingt durch die aktuelle Situation, haben wir hier oben im hohen Norden ein spontanes Quickly-Treffen organisiert, bei dem alle geltenden Vorgaben zur Risiko-Reduzierung berücksichtigt wurden.

Bild


Ein Q-Fahrer aus Skandinavien und einer aus Deutschland trafen sich an der gesperrten Grenze nach Dänemark.

Bild

Bild

Es wurden keine Mühen gescheut, so dass Kaffee und Kuchen auf dem eigens von den dänischen Behörden vorbereiteten Tisch serviert werden konnten.




Wie der aufmerksame Leser unschwer erkennen kann, sind wir weder die ersten noch die Einzigen mit dieser Idee gewesen.
Bild


Um welch Gruppe es sich da gehandelt hat konnten wir nicht ermitteln, aber neben uns wurden Familien zusammengeführt - Großeltern sehen Enkelkinder und Ersatzteile wechseln den Besitzer.

Bei dem schönen Wetter ein Genuss.

Ich freue mich darauf, dass wir bald wieder fahren können wie wir mögen.
Passt auf Euch auf!!

Gruß

Jochen
hjox
Quickly-Freak
 
Beiträge: 89
Registriert: 08.03.2015, 16:01
Wohnort: kurz vor DK

Re: internationales Quickly-Treffen

Beitragvon Millimeterklaus » 20.04.2020, 17:32

Hallo Jochen,
ich beglückwünsche Euch zur Durchführung dieses konspirativen Treffens und es ist für mich tatsächlich ein klein wenig "ergreifend", mal wieder das J.P. Modell zu erspähen.
Gruß aus dem südlichen Norden in den hohen Norden.
mfG.Millimeterklaus
Millimeterklaus
Neu
 
Beiträge: 5
Registriert: 21.04.2012, 06:36

Re: internationales Quickly-Treffen

Beitragvon hjox » 20.04.2020, 20:10

Hallo Millimeterklaus,
Ich habe mich gefragt, ob jemand das Modell erkennt.
Das alte Mädchen hat mich lange geärgert, gerade die Schaltung wollte nicht wie sie sollte.
Und das bei DEM Rad....
Aber ich hatte auch schon sehr viel Spaß damit.

Sie wird hier mit der gebührenden Sorgfalt gepflegt. Ich weiß, was da den Weg zu mir gefunden hat.
Letztes Jahr sind wir zusammen auf eigenen Rädern nach Obergimpern gefahren.
J.P. hat gute Ideen bei dieser F umgesetzt.

Viele Grüße gen Süden :D
Jochen
hjox
Quickly-Freak
 
Beiträge: 89
Registriert: 08.03.2015, 16:01
Wohnort: kurz vor DK


Zurück zu Fahren im Alltag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron